Andere Projekte

Wichtig bei unserer Arbeit ist auch  schützenswerten Tieren und Pflanzen Lebensraum auf unserem Hof und unserer Flur zugeben.

* Unsere Schafe gehören zu der Rasse des Bayr. Waldschafes. Dies stehen bereits auf der Roten Liste, das bedeutet also: vom aussterben bedroht.

* Auch Fledermäuse finden Lebensraum auf unserm Hof.

* Kröten, Lurche, Molche, Ringelnatter, Libellen, Wasserkäfer,... finden Lebensraum in unserem renaturierten Hofweiher.

 

* Vögel finden Nahrung und Nistplätze an vorgesehen und natürlichen Plätzen.

* Schützenswerte Insekten finden bei uns auch einen Platz.

* Die Geringhaltung von Flächenversiegelung ist uns ein wichtiges Anliegen.

* Erneuerbare Energien sind Wärmequellen und Stromlieferanten für unseren Hof.

* Eine eigene Hühnerhaltung (extensive Rasse) versorgt uns mit frischen Eiern.

* Schleiereulen bewohnen zeitweise unseren alten Getreideboden.

* Neuangelegte Hochstammobstbäume und Hecken aus heimischen Gehölzen bieten Lebensraum für viele Tierarten.


draufklicken, dann wird's leserlich!

zurück